Thaipusam

= Der Sieg des Geistes  über die Materie =      

 

Die nachfolgende Bildreportage zeigt Szenen des Thaipusam- Festes, wie es in Georgetown (Malaysia) gefeiert wird.

Die hier gezeigten Rituale des hinduistischen Thaipusamfestes - das Durchbohren von Wangen, Zungen, Haut mit Spießen, Haken und Schrauben - gehören zweifellos zu den für uns Europäer nur schwer nachvollziehbaren kulturellen Phänomenen Südostasiens. In Indien, dem Herkunftsland dieser Rituale, ist diese Form der Selbstkasteiung heute verboten...

 

Klicken Sie hier, um die Fotos zu sehen.


Kommentare und Anregungen zu dieser Webseite bitte an: IFIM GmbH